Salz-Auflagen

Die Salzauflage hilft überall dort, wo Wärme gut tut. Zum Beispiel bei Ohrenentzündungen, Muskelverspannungen, Wirbelsäulenbeschwerden oder anderen durch Degeneration verursachten Gelenkschmerzen. Bitte auf keinen Fall bei akut enzündlichen rheumatischen Beschwerden oder einem akuten Gichtanfall anwenden!

Anleitung zu Salzauflagen

Erwärme ein trockenes Leinensäckchen mit Salz kurz im Backofen bei etwa 50° bis 60° Grad. Lege dann das Salzsäckchen etwa 20 Minuten auf die schmerzhafte Stelle.