10 Fragen. Und die Antworten

Kann ich Salz nicht überall kaufen?

  • Ja, aber meistens nur das als „Industriesalz, Speisesalz oder Kochsalz“ genannte, von Mineralien und Spurenelemente befreite Natrium Chlorid. Bestenfalls mit chemischen Zusätzen versetzt. Vom Körper als „natürliches Lebensmittel“ nicht mehr erkennbar.
  • Unsere Natursalze sind unbehandelt der Natur schonend entnommen und deshalb mit allen Mineralien und Spurenelemente, wie in der Natur vorgegeben.

 

Was genau Ist denn Natursalz eigentlich?

  • Natursalz ist die „Würze des Lebens“, ein Schatz unserer Erde, unbehandelt und ohne Zusätze. Salz, wie es von Anbeginn der Erde entstanden ist, nicht raffiniert und mit allen lebensnotwendigen Mineralien und Spurenelementen. Natursalz unterliegt keiner industriellen Bearbeitung und ist von hoher biologischer Qualität.

 

Warum sollte ich Natursalz anstatt das gewöhnliche Kochsalz zu mir nehmen?

  • Natursalz ist als ein natürliches Lebensmittel von Deinem Körper mit besten bioenergetischen Werten erkennbar und verwertbar. In einem Vergleichsgutachten des Institut für funktionelle Umweltdiagnostik (IFUD) Hamburg wurde festgestellt, dass Natursalz bis +44% höhere Energiegewinnung im Vergleich zu dem sog. Speisesalz mit -17% Energieverlust bewirken. Dass heißt dein Körper muss Energie abgeben, um das sog. Speisesalz zu verarbeiten. Natursalz hingegen erhöht deine bioenergetischen Werte.

 

Kann ich bei der Anwendung von  Natursalz völlig auf das schädliche Kochsalz verzichten?

  • Nein, nicht vollständig: In vielen Fertigprodukten aus dem Lebensmittelbereich wird Kochsalz verwendet. Es geht aber darum, Dir bewusst zu machen wo Kochsalz verwendet wird und diesen mit Natursalz zu ersetzen wo Du nur kannst. In deiner Suppe… auf deinem Salat… in deiner Küche.

 

Enthält das Natursalz von Levitate chemische Substanzen oder künstliche Farbstoffe?

  • Nein.  Ganz Bewusst verzichten wir auf alle Zusätze. Unser Natursalz ist 100% natürlich. Die wunderbaren Farbkombinationen schenkt uns die Natur.

 

Ist euer „Natursalz“ auch für Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen geeignet?

  • Ja. Denn, definitive wissenschaftliche Belege, dass der Salzstreuer auf dem Tisch zu Bluthochdruck führe sowie Herzinfarkt und Schlaganfall den Weg bahne, gibt es bis auf den heutigen Tag nicht. Dennoch ist ein zu viel immer ein Zuviel. Besonders bei dem gewöhnlichen Kochsalz. Was Zuviel ist, ist ganz individuell. Hör auf deinen Körper und gönn dir das Salz aus der Natur.

 

Brauche ich überhaupt noch zusätzlich Natursalz?

  • Natursalz ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff. Ohne Salz kann der Flüssigkeitshaushalt in Deinem Körper nicht aufrechterhalten werden. Du brauchst Natursalz, um eine Basis für Stoffwechselvorgänge zu haben. Weder Dein Nervensystem noch deine Muskeln könnten ohne Salz funktionieren und gesteuert werden.

 

Gibt es ein Zuviel an Salz?

  • Dein persönlicher Salzbedarf kann nicht starr festgelegt werden. Er hängt von Deinem Alter und vom Geschlecht ab, vom Körpergewicht und wie aktiv und sportlich Du bist, ob Du gesund oder möglicherweise an einer akuten oder auch chronischen Krankheit leidest. Wenn Du körperlich sehr aktiv bist und dadurch vermehrt schwitzt, wirst Du mehr Mineralstoffe aufnehmen müssen.Vor allem wenn Du älter oder schwanger bist, solltest Du gut auf eine ausreichende Salzzufuhr achten. Ältere Menschen neigen dazu, weniger zu essen und zu trinken, was oft Mängel im Mineralhaushalt zur Folge hat. Kommt es zum Beispiel an heißen Sommertagen oder wegen einer Durchfallerkrankung zu zusätzlichen Mineralstoffverlusten, kann der Flüssigkeitshaushalt nicht mehr optimal aufrechterhalten werden. Es droht ein Kreislaufzusammenbruch. Bei Schwangeren hingegen kann eine Unterversorgung mit Mineralstoffen Beeinträchtigungen bis hin zu ernsten Komplikationen, die Leib und Leben der Mutter wie auch des Kindes gefährden können, nach sich ziehen. Doch gerade Schwangere und auch viele ältere Manschen versuchen nicht selten, sich möglichst salzarm zu ernähren, weil dies als „gesund“ propagiert wird.

 

Kann ich das Natursalz auch anders als zum Würzen nutzen?

Ja als:

 

Wie wirkt sich Natursalz auf meine Gesundheit aus?

  • Es wirkt aufgrund seiner charakteristischen Merkmale neutralisierend, damit ausgleichend auf den Körper aus und vermittelt Dir die notwendige Energie. Es gibt kaum ein effizienteres Mittel als Natursalz, um die körpereigene Regenerationsfähigkeit anzuregen und Deinen Stoffwechsel zu harmonisieren. Es war und ist das altbewährte Allheilmittel überhaupt.